BARKMANN software & services
Ausgewählte Referenzen
 
  

Mit seinem Programm aus Belletristik und anspruchsvoller Fachliteratur ist der Carl Hanser Verlag auch ein anspruchsvoller Kunde.

Hanser benutzt Klopotek PPM zur Steuerung seiner Produktion und des Vertriebs. Jede Nacht wird der PPM Datenbestand via XML Export in die ONIX-Export-Datenbank überspielt. Schon können die Meldungen mit ONIX Export Engine 3.0 aufbereitet, in ONIX Format umgewandelt und an Kataloge und Partner versandt werden.

Die eigenen Internetauftritte werden in nächtlichen automatischen Exporten ebenfalls mit ausführlichen ONIX Exporten versorgt.

Seit 2016 setzt Hanser auch BARKMANN Media Asset Management ein, um zehntausende Links und Dateien zu den lieferbaren und geplanten Produkten zu verwalten.

Hanser Verlag
  

Erich Schmidt Verlag verwendet ONIX Export Engine 3.0, um seine rund 2200 Titel aus der hauseigenen Datenbank an VLB, Sortimente und zahlreiche Partner zu übermitteln.

Als einer der ersten Anwender der OHB ONIX Software hat ESV früh die Bedeutung der elektronischen Titelmeldung erkannt. Die vorhandene, gut gepflegte Titeldatenbank wurde mit den ONIX Datenfeldern abgeglichen, so dass in kurzer Zeit Meldungen erstellt wurden. Nach der später erfolgten Einführung eines neuen Titel-Management-Systems wurde die Datenquelle einfach auf den neuen Datenbestand geändert und alle Meldungen konnten weitergeführt werden.

Inzwischen versorgt ESV auch den eigenen Internetauftritt mit ONIX Daten aus der eigenen Datenbank und beliefert Bibliotheken mit MARC21 Katalogisaten im Zusammenhang mit dem Vertrieb elektronischer Themenpakete.

Erich Schmidt Verlag
  

Die WBG - Wissenschaftliche Buchhandlung (Darmstadt) ist ein einzigartiges Unternehmen, gegründet und geführt zum Nutzen ihrer Mitglieder.

Sie bietet ihren Mitgliedern, wie auch dem breiten Markt, ein umfassendes Literaturprogramm in den Bereichen Philosophie, Geschichte, Religion, aber auch in naturwissenschaftlichen Gebieten und fördert gezielt Projekte aus Wissenschaft, Bildung und Kultur.

Für das Management von mehr als 30.000 Coverdateien, Buchinnenseiten, Autorenportraits etc. wird in Darmstadt BARKMANN Media Asset Management eingesetzt. Neben der optimalen Verwaltung und Verwendung der Media Dateien im Hause und im neuen Internet-Shop, stellt es die Media Links für die ONIX Meldungen mithilfe der ONIX Export Engine 3.0 bereit.

Beide Systeme wurden in hohem Maße mit der 2015 eingeführten Verlagssoftware Navision integriert, womit neue Titelanlagen im ERP-System Navision unmittelbar für Asset Management und den ONIX Export bereitstehen.

Wissenschaftliche Buchgesellschaft
  

Wiley-VCH verwendet ONIX Export Engine 3.0 für die Meldungen von insgesamt ca. 90.000 (!) Titeln aus seinem eigenen Produktinformationssystem.

Die Fachabteilung hat in Zusammenarbeit mit der IT das selbst entwickelte Produktinformationssystem auf Oracle Basis fit gemacht für den ONIX Export. Dafür wurden lediglich neue Sichten auf den Datenbestand erstellt. 2016 wurde die gesamte technische Infrastruktur einschliesslich des ONIX Export Servers im Rahmen eines Outsourcing Projekts nachn Texas in den USA umgezogen. Dort importiert ONIX Export Engine 3.0 nun nächtlich die aktuellen Titeldaten von bis zu 90.000 Titeln in ca. 1,5 Stunden und stellt sie für die Ausführung der Meldungen durch die deutschen Mitarbeiter im internen Netz zur Verfügung.

Wiley VCH
  

Der Kohlhammer Verlag (mit Deutscher Gemeindeverlag) ist einer der Kunden der ersten Stunde. Schon vor Jahren wurde dort die Wichtigkeit und Bedeutung optimaler Metadaten und ihrer Verteilung per ONIX Meldung erkannt und dazu das damalige Produkt ONIX Toolbox für Verlage eingeführt. Seit 2015 läuft das Projekt der Umstellung auf die Verlagssoftware Cover von Intermedia. In Verbindung damit hat sich der Verlag für die Vollversion von ONIX Export Engine 3.0 entschieden, um die ONIX Meldungen der beiden Verlage zu managen.
Kohlhammer Verlag
  

Schott Music gehört heute zu den weltweit führenden Musik- und Medienverlagen.

Längst wurde das klassische Verlegen von Noten um eine breite Produktpalette und ein vielfältiges Serviceangebot rund um das Thema Musik ergänzt. Schott Music verfügt über ein eigenes Herstell- und Druckunternehmen, den WEGA-Verlag, der für Verlage in der ganzen Welt Herstellungsaufträge übernimmt. Ein eigenes Service- und Logistikzentrum, music distribution services (mds), liefert neben dem gesamten Schott-Programm auch die Publikationen von über 120 anderen Verlagen aus. Etwa 130.000 Titel an Noten, Büchern, Tonträgern werden von Mainz aus rund um den Globus versandt.

Für die Metadaten-Distribution vertraut Schott seit Jahren auf die ONIX Export Engine 3.0 - aus guten Grund!

Schott Music
  

Peter Lang, Internationaler Verlag der Wissenschaften

ist einer der führenden Wissenschaftsverlage der Welt und mit über 70.000 Titeln gleich nach Wiley der zweitgrößte Anwender von ONIX Export Engine 3.0.

Im letzten Jahr hat der Verlag seine internen Prozesse von einem älteren, selbstentwickelten ERP System auf die aktuelle PPM Version von Klopothek umsgestellt. Auch mit der neuen Umgebung hat sich der Verlag für die Fortführung der ONIX Exporte mit ONIX Export Engine 3.0 entschieden und versorgt aus den PPM Daten an die 30 internationale Kataloge mit den unterschiedlichsten Konfigurationen und Selektionen.

Peter Lang Verlag