ONIX Export Engine 3.0
 
  

erstellt ONIX-Meldungen aus allen im Verlagswesen üblichen Produktinformations-, Warenwirtschafts- und Content Management Systemen (auch PPM, Navision, usw.) und versendet sie automatisch an die Empfänger.
 
  

ist das ideale Werkzeug für größere Verlage (ab ca. 1000 Titel), ihre Meldungen an VLB, Barsortimente, Kataloge, Bibliotheken und alle nationalen und internationalen Partner direkt aus dem eigenen, im Hause gepflegten Titelbestand zu erledigen:
  • für sämtliche Verlagsprodukte, Reihen und Hierarchien
  • ONIX Version 2.1. oder 3.0 wahlweise
  • konvertiert alle Inhalte Ihrer Titeldatenbank in entsprechende ONIX-Codes
  • sendet Informationen über beschreibende Texte und Bilder
  • integriert nahtlos mit BARKMANN Media Asset Management
  • sendet ONIX Daten via FTP oder Email an beliebige Datenempfänger
  • erstellt Gesamtlieferungen des Bestands
  • exportiert einzelne Artikel auf Knopfdruck
  • erkennt Änderungen und Neuanlagen, erstellt automatisch Delta-Lieferungen
  • erstellt Testausgaben zu Prüfzwecken
  • erledigt auch Ihre DOI Meldungen an Medra und CrossRef
  • greift direkt auf Ihre Produktdatenbank zu
  • führt Exporte per Scheduler automatisch und regelmässig selbständig aus
  

unterstützt viele verschiedene Exportformate:
  • ONIX Version 2.1. oder 3.0 per Reference und Short Tags
  • DOI Registrierungsmeldungen an mEDRA und CrossRef
  • Pflichtmeldungen für Ebooks und Zeitschriftenartikel an die DNB
  • Metadaten und Druckdaten für POD Dienstleister, z.B. BoD, KNV, Hachette (FR), IBI (USA)
  • Metadaten und Textdateien an Ebook Aggretatoren, z.B. EBSCO, Schweitzer/Proquest, Weitkämper ELibrary
  • MARC21 Katalogisate
  • proprietäre Datenformate nach Bedarf
  

Die ausführliche Dokumentation hilft, die ONIX Spezifikation zu verstehen und die eigene Datenbank dafür vorzubereiten.
 
  

Installation und Konfiguration erledigen wir für Sie zum Pauschalpreis.